Konzertagentur Thüringen

Ensemble musica viva

Ensemble musica viva

Das Ensemble Musica viva wurde im Jahre 1991 gegründet und trat seitdem mit verschiedenen Programmen und Besetzungen vor allem in Burgen und Schlössern, aber auch in historischen Sälen und Rathäusern im In- und Ausland sowie zu Stadtfesten (auch open air) auf. Im MIttelpunkt der Konzerte, die bisher stets ausverkauft waren, stehen u. a. Werke von Johann Sebastian Bach, seinen Söhnen, von Vivaldi und Händel, von Telemann und Rathgeber, dessen einzigartiges Tafelkonfect stets zu einem besonderen Höhepunkt wurde.


Außerdem gestaltet das Ensemble auch Tafelgesellschaften, wobei neben einer Tafelmusik auch bedeutende Persönlichkeiten der Vergangenheit als Gastgeber fungieren. Solcherart abendfüllende Umrahmung ist bei Empfängen, Protokollveranstaltungen und Präsentationen sehr beliebt.


So wurden beispielsweise auf der Wartburg neben mittelalterlichen Szenen auch Luther als Junker Jörg, im Schloß Friedenstein Ernst der Fromme, an ihren Wirkungsstätten Händel und Bach, in Weimar neben Wolfgang von Goethe auch Charlotte von Stein, ihr Gatte Josias, Friedrich Schiller, Ludwig Böhner, Franz Liszt oder gar Gestalten aus dem Faust eingebunden, kurz - es handelt sich um Programme, die unverwechselbar nach historischer Vorlage für jede Einrichtung oder Stadt inszeniert werden können, sei es eine Fürstenhochzeit, ein ritterliches Gelage oder ein Blick über die Schulter Bachs. Jubiläen oder andere Festlichkeiten erhalten dadurch einen originellen Höhepunkt, der in dieser Form einmalig ist.

© 2009-2017 Konzertagentur Thüringen · Freiligrathstraße 8 · 99096 Erfurt
XHTML CSS WAI-AA