Konzertagentur Thüringen

Ensemble musica viva

Schloss Molsdorf (bei Erfurt)

11.04.2020 Zyklus Meisterinterpreten

Claudia Schwarze (Violoncello) und Yuliya Peters (Klavier) mit Werken von Beethoven und Chopin

Im Mittelpunkt des Konzerts am Pfingtsamstag steht die nur zweisätzige Sonate für Violoncello und Klavier op.5 Nr.1 von Ludwig van Beethoven, der sie im Jahre 1796 komponierte und dem preußischen König Friedrich Wilhelm II, selbst begeisterter Cellist, widmete. Umrahmt wird diese erste, sich noch deutlich an Mozart orientierende Cellosonate von der Polonaise C-Dur und der Sonate op. 65 in g-Moll von Frederic Chopin aus den Jahren 1845/46

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 15 €

Kartenbestellung

Jahresvorschau Schloss Molsdorf (bei Erfurt)

© 2009-2020 Konzertagentur Thüringen · Freiligrathstraße 8 · 99096 Erfurt
XHTML CSS WAI-AA